Tickets
München Olympiastadion
Siegerinterview

Thea Heim, schnellste Frau aus München

In unserer Interview-Reihe blicken wir gemeinsam mit den Siegern auf die B2Run Saison 2018 zurück.

Thea nahm dieses Jahr zum ersten Mal am B2Run teil und gewann ihn auf Anhieb.

Was war das für ein Gefühl, als Sie im Olympiastadion eingelaufen sind und gewonnen haben?
Da ich in München arbeite und wohne, war das Einlaufen in das Münchner Olympiastadion ein sehr überwältigender Moment. Immerhin das Stadion, in dem 1972 die Olympischen Spiele stattgefunden haben. Und dann zu gewinnen und als erste Frau ins Ziel zu laufen, war natürlich grandios.

Was würden Sie Laufeinsteigern mit auf den Weg geben?
Nicht zur sehr auf die Leistung/Zeiten schauen. Erstmal an das Laufen gewöhnen und die entspannende Wirkung des Laufens genießen.

Wie sehr hat Sie Ihr Team unterstützt?
Bei der Allianz Deutschland haben wir ein riesen Team und einen Stand im Stadion gehabt. Mein Coach war auch da. Insofern optimaler Support in einer großartigen Kulisse.

Was motiviert Sie?
Für mich ist Laufen zum einen Entspannung vor und nach der Arbeit. Zum anderen macht es mir Spaß meine Leistungsgrenzen immer weiter hinauszuschieben. Seit fast zehn Jahren bin ich jedes Jahr Bestzeiten gelaufen. Das ist mein Ansporn. Ich laufe in erster Linie für mich und nicht gegen andere.

Gibt es einen Highlight Moment beim Laufen, an den Sie sich besonders gerne zurückerinnern?
Mein erster Deutscher Meistertitel über 1500m bei den Juniorinnen, meine erste Frauenmedaille bei einer DM über 800m und mein erster Start im Nationaltrikot beim Diamond's League Meeting in Zürich.

 

Zurück zur News-Übersicht

"Keep On Running" der offizielle B2Run Song
Zur Teilnehmerpost
anmelden
Neues zum B2Run München
München / News
Siegerinterview mit Hiob Gebisso

Interview mit dem schnellsten Mann beim B2Run München 2018

München / News
Siegerinterview mit Thea Heim

Interview mit der schnellsten Frau beim B2Run München 2018

München / News
Resttickets zu allen Startzeiten verfügbar

Der B2Run München 2018 ist mittlerweile ausgebucht und die Restkontigente sind ebenfalls aufgebraucht. Danke für Ihr Verständnis.