Tickets
Max Morlock Stadion - B2Run Nürnberg
Lang ersehntes Comceback: 10. Ausgabe des B2Run Nürnberg wieder ein voller Erfolg

10.000 Läufer/-innen beim größten Firmenlauf in der Region

 

Beim größten Firmenlauf der Region starteten 10.000 Läufer/-innen -Geoffroy Jadoul und Melissa Hawtin, beide von der adidas AG, erzielten Bestzeiten -Unterstützung der DKMS gGmbH durch 525 gemeldete"Charity-Starter" -Zum vierten Mal in Folge ist der B2Run Nürnberg zu 100 Prozent klimaneutral.

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause hieß es heute am 19. Juli 2022: Endlich wieder B2Run! Zur 10. Jubiläumsausgabe kehrte der größte Firmenlauf der Region mit einem Knall zurück und konnte mit 10.000 angemeldeten Läufer/-innen aus 440 Unternehmen wieder eine beachtliche Teilnehmerzahl verbuchen. "Knallig" waren dabei auch die Temperaturen, denn wie schon bei der letzten Ausgabe 2019 ließ die aktuelle Hitzewelle das Thermometer deutlich über 30 Grad ansteigen. Dennoch ging die erste Startergruppe um kurz nach 19 Uhr voll motiviert auf die rund um den Dutzendteich verlaufende Strecke. Mit 20 Minuten Versatz starteten insgesamt vier Gruppen auf den 5,8 Kilometer langen Kurs. Lucas Del Din, Standortleiter des B2Run Nürnberg, zeigt sich erleichtert: "Wir freuen uns sehr, dass der B2Run nach der coronabedingten Zwangspause endlich wieder stattfinden kann. Das Interesse an diesem sportlichen Sommerfest ist seitens der hiesigen Wirtschaft ungebrochen, das belegen die diesjährigen Teilnehmerzahlen. Deshalb möchte ich mich bei allen Unternehmen, Teilnehmenden, allen Unterstützern und Partnern und allen, die zum Zuschauen und Anfeuern gekommen sind, ganz herzlich bedanken."

Den Startschuss für den Lauf gab diesmal Marcus König. Der Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg äußerte sich angesichts des B2Run-Comebacks höchst erfreut: "Der B2Run gehört als sportliches Großereignis einfach zum Nürnberger Sommer. Daher bin ich froh, dass die zehnte Jubiläumsausgabe in diesem Jahr wieder wie gewohnt stattfinden konnte. Unsere regionalen Unternehmen haben in den beiden letzten Jahren viel Durchhaltevermögen und Teamgeist bewiesen -Eigenschaften, die auch das heutige Event wieder sichtlich geprägt haben."

vorne v.l.n.r.: Lucas Del Din, Standortleiter des B2Run Nürnberg; Marcus König, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg

Einzigartige Atmosphäre auf und an der Strecke

Bei hochsommerlichen Temperaturen säumten wieder zahlreiche Zuschauende den Rand der Strecke rund um den Dutzendteich, um die Läufer/-innen anzufeuern und zu Höchstleistungen zu treiben.Helferteams sorgten am Streckenrand und im Ziel mit kühlen Getränken für ausreichend Flüssigkeitszufuhr bei den Laufbegeisterten. Egal, ob Profiläufer, Hobby-Sportler oder gemütlicher Teamplayer -der Zieleinlauf im Max-Morlock-Stadion war für alle Finisher wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Die sportlichen Leistungen wurden im Anschluss bei der After-Run-Party im B2Run Village mit DJ-Live-Musik noch gebührend gefeiert.

Beeindruckende Einzel-und Teamleistungen

Bei den Herren kam in diesem Jahr Geoffroy Jadoul von der adidas AG nach gerade einmal 18:16 Minuten als Erster über die Ziellinie. Bei den Läuferinnen führte Melissa Hawtin, ebenfalls von der adidas AG, das Feld mit einer Glanzzeit von 20:40 Minuten an. Und auch bei der Firmenwertung gab es beim B2Run Nürnberg Spitzenwerte: In der Kategorie "Großunternehmen" sprintete Siemens Energy mit insgesamt 881 B2Runnern zum wiederholten Mal auf das Siegerpodest -dafür gab es den Titel "fittester Konzern". Mit 237 Läufer/-innen auf Platz 2: die Kaufland Dienstleistung Süd-Ost GmbH & Co. KG. An dritter Stelle rangierte die Bezirkskliniken Mittelfranken mit 220 Laufsportler/-innen. In der Kategorie "Die fitteste Firma" sprintete die Georg Roth Stiftung & Co. Lebensmittelfilialbetrieb KG mit 102 Teilnehmenden auf den ersten Platz. Unter den kleinen und mittelständischen Unternehmen stellte die PRODATO Integration Technology GmbH mit 39 Startplätzen die meisten Teilnehmenden.

Eine besondere Ehrung gab es zudem für die zwölf Teams, die bisher an jeder der zehn B2RunVeranstaltungen in Nürnberg teilgenommen haben.

Gemeinsam im Kampf gegen Blutkrebs

Auch in diesem Jahr hatten die Teilnehmenden wieder die Möglichkeit, Gutes zu tun und sich für ihre Mitmenschen einzusetzen. Mit einem kleinen Aufpreis von 5 Euro pro Startplatz konnten sie als sogenannte "Charity-Starter" ins Rennen gehen und damit die Arbeit der Deutschen Knochenmarkspende im Kampf gegen Blutkrebs unterstützen. Der Aufschlag auf die Teilnahmegebühr fließt dabei vollständig an die DKMS gGmbH. Besonderen Einsatz zeigte die Insetto GmbH, die neben elf Charity-Startplätzen noch eine Spende in Höhe von 250 Euro zur Verfügung stellte. Die Ziehm Imaging GmbH war ebenfalls für den guten Zweck im Einsatz -dazu Geschäftsführer Stephan Dippold: "Unser 50-jähriges Firmenjubiläum war ein willkommener Anlass für die Charity-Aktion. Mit 57Anmeldungen haben wir uns mit Begeisterung daran beteiligt."

B2Run seit 2017 klimaneutral

Deutschlands größte Laufserie B2Run ist nun zum vierten Mal in Folge zu 100 Prozent klimaneutral. Durch den Kraftstoff-, Strom-und Wärmeverbrauch bei der Organisation sowie der Anreise der Läufer/-innen entsteht bei solch einem großen Lauf-Event trotz der umweltfreundlichen Sportart eine Menge CO2. Um den Ausstoß von Treibhausgasen von Anfang an so niedrig wie möglich zu halten und zu kompensieren, kooperiert B2Run mit dem unabhängigen Klimaschutzunternehmen First Climate. Diese Zusammenarbeit garantiert eine ausgeglichene Ökobilanz für die komplette Laufserie. Zusätzlich unterstützt B2Run ein Projekt gegen Waldrodung im Rimba Raya Reserve in Indonesien. Der Fokus der nachhaltigen Initiative liegt auf dem Schutz bedrohter Tierarten wie beispielsweise des vom Aussterben bedrohten Borneo-Orang-Utans. Durch die Unterstützung dieses Projekts trägt B2Runzur Erreichung von sieben der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen bei.

Max-Morlock-Stadion Nürnberg

Bilder des Laufs Ergebnisse

10.000 Läufer/-innen beim größten Firmenlauf in der Region

Kaufland, regionaler Partner bei B2Run
Fit X Fintesspartner B2Run
98.6 charivari Nürnberg