Tickets
Die FOM Hochschule ist Partner des B2Run

Wer laufend denkt bewegt sich – berufsbegleitend studieren an der FOM Hochschule

Mit Engagement und Ehrgeiz etwas erreichen, beim Firmenlauf und auch im Studium: Mit diesen Eigenschaften studieren aktuell mehr als 50.000 Auszubildende und Berufstätige an der FOM Hochschule in 29 Städten Deutschlands und in Wien.

Bachelor oder Master? Mit einem Studium an der FOM ist vieles möglich - der nächste Schritt auf der Karriereleiter, der Wechsel zu einem anderen Job. Egal ob dual, neben der Ausbildung oder berufsbegleitend - für ein Studium an der FOM Hochschule stehen mehr als 35 Bachelor- und Master-Studiengänge zur Auswahl.

Studierende können aus sechs Hochschulbereichen ihren favorisierten Studiengang auswählen: Wirtschaft & Management, Wirtschaft & Psychologie, Wirtschaft & Recht, IT-Management, Ingenieurwesen und Gesundheit & Soziales. Es gibt also viele Möglichkeiten, sich durch ein berufsbegleitendes Studium für Fach- und Führungsaufgaben zu qualifizieren.

An der FOM wird der persönliche Kontakt zu den Lehrenden groß geschrieben. Präsenzvorlesungen, entweder abends, abends und am Wochenende, an zwei Tagen pro Woche tagsüber oder kompakt am Stück im Blockmodell, gewährleisten eine optimale Betreuung. Wichtig ist der Hochschule der Transfer des Gelernten in die berufliche Praxis. Mehr als 800 Kooperationsunternehmen vertrauen auf die FOM Hochschule, darunter IBM, Peek & Cloppenburg, Siemens und die Deutsche Telekom.

Die FOM Hochschule weitet ihr berufsbegleitendes Studienangebot sukzessive aus, aktuell in den Bereichen Management und IT. Ob es um die Entwicklung neuer informatischer Systeme geht, um die zielführende Nutzung von Big Data oder um den Einsatz Künstlicher Intelligenz: Mit den zwei neuen Bachelor-Studiengängen Management & Digitalisierung und Informatik machen sich Berufstätige und Auszubildende fit für Aufgaben der Arbeitswelt 4.0. Die Semester starten jeweils im September und März.

Jetzt informieren unter: www.fom.de